Impressum |  Datenschutzerklärung |  Disclaimer |  Anfahrt |  Honorar 
Diese Seite drucken
Über das Immobilien-Sachverständigenbüro Hilbrich und Kubeil Berlin Über das Immobilien-Sachverständigenbüro Hilbrich und Kubeil Berlin Die Immobilien-Sachverständigen Hilbrich und Kubeil Berlin Die Immobilien-Sachverständigen Hilbrich und Kubeil Berlin Leistungen des Immobilien-Sachverständigenbüro Hilbrich und Kubeil Berlin Leistungen des Immobilien-Sachverständigenbüro Hilbrich und Kubeil Berlin Kontakt zum Immobilien-Sachverständigenbüro Hilbrich und Kubeil Berlin Kontakt zum Immobilien-Sachverständigenbüro Hilbrich und Kubeil Berlin Impressum des Immobilien-Sachverständigenbüros Hilbrich und Kubeil Berlin Impressum des Immobilien-Sachverständigenbüros Hilbrich und Kubeil Berlin
Logo der Immobilien Sachverständigen Gemeinschaft Hilbrich und Kubeil Berlin

Immobilienbewertung:
Bewertung nach internationalen Verfahren

Bewertung nach internationalen Verfahren BerlinBewertung außerhalb der in der ImmoWertV festgelegten normierten Verfahren, z.B. Discounted-Cashflow-Verfahren (Barwertverfahren, DCF), Residualwertverfahren (Restwertverfahren), Profitverfahren (Gewinnverfahren).

Beim DCF-Verfahren handelt es sich um ein „gespreiztes“ Ertragswertverfahren, bei dem zur Darstellung zeitlich unterschiedlicher Ertragsströme über einen üblichen Zeitraum von bis zu 10 Jahren prognostizierte Zahlungsflüsse (Cash Flows) betrachtet werden (bei längerem Zeitraum stark nachlassende Prognosequalität); im Anschluß statische Kapitalisierung auf Restnutzungsdauer und Restwertbetrachtung.

Berücksichtigung finden sowohl Zahlungseingänge (Reinertrag aus Mieten, Sonderzahlungen) als auch Ausgaben für erforderliche Investitionen (Instandhaltungs- und Revitalisierungsaufwand, beriebliche Investitionen), jeweils diskontiert auf den jeweiligen Entstehungszeitpunkt.

Eine Anwendung des Residualverfahrens wird bei Bauträgermaßnahmen für den Grundstücksankauf (unbebaute oder zu entwickelnde bebaute Grundstücke) durchgeführt. Hier wird der wirtschaftlich tragbare Grundstückswert als Restwert aus einem fiktiven Verkaufserlös nach Baudurchführung abzüglich aller anfallenden Kosten unter Einbeziehung einer Wagnis-/Gewinnmarge ermittelt.

Das Profitverfahren findet Anwendung bei ertragbringenden Spezialimmobilien oder durch Alleinstellungsmerkmale gekennzeichneten Objekten in einem eng begrenzten Marktsegment, für das keine ausreichenden Vergleichsobjekte/Marktdaten zur Verfügung stehen. Hier wird unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Auswertungen ein individueller Wert anhand der ermittelten Ertragsfähigkeit geschätzt.

Erstellung von Bewertung nach internationalen Verfahren erfolgen regelmäßig für:

Auftraggeber für Bewertung nach internationalen Verfahren sind dabei häufig:

Kontakt

Bei Fragen zur Erstellung eines Bewertung nach internationalen Verfahrens für Ihre Immobilie wenden Sie sich am besten telefonisch unter
030 / 612 4346 an uns oder schreiben Sie uns eine Email.

Hier können Sie sich über die Kosten unserer Leistungen informieren.